Bad Königshofen

Polizeibericht: Kraftfahrer waren zu schnell

Die Polizeistation berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Wülfershausen Anlässlich einer Schwerverkehrskontrolle auf der B 279 wurde Donnerstagvormittag ein 20-jähriger polnischer Berufskraftfahrer angehalten. Hierbei konnten die Beamten Geschwindigkeitsverstöße feststellen sowie einen Verstoß gegen die Ladungssicherungspflicht. Auf den aus dem Landkreis Fürth stammenden Mann kommt nun eine Anzeige nach dem Fahrpersonalgesetz zu.

Im Rahmen der Kontrolle wurden bei einem bulgarischen Kraftfahrer ebenfalls diverse Geschwindigkeitsübertretungen festgestellt. Auch er muss nun mit Post von der Zentralen Bußgeldstelle rechnen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Königshofen
  • Berufskraftfahrer
  • Kraftfahrer
  • Polizeiberichte
  • Polizeistationen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!