Bad Neustadt

Polizeibericht: Ladendiebe hatten schlechte Karten

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:
Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:Ladendiebe hatten schlechte KartenBad Neustadt Die Kaufhausdetektivin eines Verbrauchermarktes in der Meininger Straße beobachtete am Dienstagabend einen 31-jährigen Mann, wie er zwei USB-Sticks und einen Kleber im Gesamtwert von ca. 12 Euro aus dem Regal nahm und die Gegenstände einsteckte. Nachdem er an der Kasse diverse andere Artikel bezahlte und diese passieren wollte, wurde er von der Detektivin bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen