Bad Neustadt

Polizeibericht: Rind lag tot auf der Weide

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

BMW beschädigt und Unfallflucht begangen

Bad Neustadt Am vergangenen Freitag erlebte ein 91-jähriger Mann eine unliebsame Überraschung. Er parkte um 9.55 Uhr seinen BMW auf dem Parkplatz der Firma Schmitt und ging in das Geschäft. Als er nach fünf Minuten zurückkehrte, war der Kotflügel seines Pkw vorne links eingedellt. Ein unbekannter Fahrzeugführer hatte den Pkw angefahren und war danach unerkannt verschwunden. Der BMW stand direkt nach der Einfahrt auf der rechten Seite entlang eines Grünstreifens. Der Schaden wird auf mindestens 1 500 Euro geschätzt.  Wer kann Hinweise auf den Verursacher geben?

Rind lag tot auf Weide

Sandberg Ein Landwirt aus Langenleiten teilte der Polizei Bad Neustadt mit, dass er auf seiner Weide westlich von der Ortschaft, im Gebiet "Kaltenbrunnen", eines seiner Charolais-Fleckvieh-Rinder tot aufgefunden habe. Möglicherweise liegt in diesem Fall auch Fremdeinwirkung vor. Das Veterinäramt wurde über den Vorfall verständigt. Die Tatzeit liegt zwischen Samstag, 16 Uhr, und Sonntag, 9 Uhr. Wer hat im Bereich dieser Weide Beobachtungen gemacht, die mit dem Tod des Tieres in Verbindung stehen könnten?

Fußgänger wurde angefahren

Bastheim Ein 75-jähriger Mann hatte am Sonntagnachmittag seinen VW-Golf entgegen der Fahrtrichtung am linken Straßenrand der Klosterstraße in Wechterswinkel geparkt. Als er wieder wegfahren wollte, war sein Fahrzeug noch im Rechtseinschlag-Modus und er erwischte einen gerade dort laufenden 69-jährigen Rentner am Fuß. Dieser stürzte daraufhin und verletzte sich am rechten Fuß, linken Ellenbogen und an der linken Schulter. Der 75-Jährige stieg aus und kümmerte sich um den Verletzten.

Auffahrunfall nach Bremsmanöver

Burglauer Am Sonntagnachmittag fuhren ein Suzuki und ein VW-Polo hintereinander auf der Staatsstraße 2445 von Bad Neustadt in Richtung Münnerstadt. Als der 78-jährige Fahrer des Suzuki rechts nach Burglauer abbiegen wollte und dazu abbremste, prallte sein Hintermann, ein 42-Jähriger mit seinem Polo, auf den Suzuki. Die Schadenshöhe beläuft sich auf insgesamt 3500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Treibstoff-Diebe unterwegs

Bad Neustadt Am vergangenen Wochenende waren wieder mal Treibstoff-Diebe unterwegs. Ein in der Saalestraße 13 parallel zur Fahrbahn geparkter Lkw wurde offenbar angegangen und um 200 Liter Diesel im Wert von 250 Euro erleichtert. Am Tank konnten keine Beschädigungen erkannt werden. 

Hinweise zu allen relevanten Fällen nimmt die Polizei Bad Neustadt unter Tel.: (09771) 6060 entgegen.

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Auffahrunfälle
  • Auto
  • BMW
  • Fahrer
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Fahrzeugführer
  • Fußgänger
  • Lastkraftwagen
  • Polizei
  • Polizeiberichte
  • Polizeiinspektionen
  • Unfallflucht
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!