Bad Neustadt

Polizeibericht: Schülerin will Klamotten zum "Nulltarif"

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:
Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:Schülerin will Klamotten zum "Nulltarif"Bad Neustadt In einem Bekleidungsgeschäft am Marktplatz wurden bei einer 14-jährigen Praktikantin am Mittwochnachmittag durch einen Zufall drei Oberteile gefunden, die sie in ihrem Rucksack versteckt hatte und abends mit aus dem Geschäft schmuggeln wollte. Die Bekleidungsstücke, ein T-Shirt, eine Bluse und eine Jeansjacke, hatten einen Verkaufswert von knapp 160 Euro. Die Polizei und die Eltern der Schülerin wurden verständigt. Das Praktikum war somit an diesem Tag zu Ende.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen