Bad Neustadt

Polizeibericht: Unbekannter bricht Gartenhaus in Heustreu auf

In Heustreu wurde ein Gartenhaus aufgebrochen (Symbolbild). Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.
In Heustreu wurde ein Gartenhaus aufgebrochen (Symbolbild). Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Foto: Silas Stein

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Pkw-Fahrer verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug

Unterebersbach Am Samstag gegen 1.25 Uhr befuhr ein 36-jähriger Mann aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld mit seinem Pkw die Kunzstraße. An der Einmündung zur Schloßgasse verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr gegen ein Verkehrszeichen. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 3500 Euro. Im Anschluss an den Verkehrsunfall verständigte der Fahrer einen Abschleppdienst und die Polizei. Ein durchgeführter Alko-Test ergab einen Wert von 1,18 Promille. Deshalb wurde durch einen Arzt eine Blutentnahme durchgeführt. Ob der Alkohol oder ein technischer Defekt der Grund für den Unfall war, muss noch ermittelt werden.

Mofa-Fahrer ist ohne Führerschein unterwegs

Hohenroth Am Samstag gegen 17.35 Uhr wurde ein 16-Jähriger in Hohenroth einer Verkehrskontrolle unterzogen. Er führte den Roller mit einer Geschwindigkeit von etwa 50 km/h. Er konnte lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung vorweisen, obwohl eine entsprechende Fahrerlaubnis notwendig gewesen wäre. Gegen den Fahrer wird wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Fahrt unter Drogeneinfluss

Bad Neustadt Am Samstag gegen 13 Uhr wurde ein 36-jähriger Mann mit seinem Pkw in Bad Neustadt einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurden Anzeichen für einen vorausgegangenen Drogenkonsum festgestellt. Ein entsprechend durchgeführter Test verlief positiv. Aufgrund dessen wurde durch einen Arzt eine Blutentnahme durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Mann randaliert am Anwesen seiner Mutter

Bischofsheim Am Samstag gegen 10 Uhr randalierte ein amtsbekannter 36-jähriger Mann am Wohnanwesen seiner Mutter in Bischofsheim. Im Vorgarten wurden Blumen im Wert von etwa fünf Euro beschädigt. Die Polizei konnte den Mann vor Ort in Gewahrsam nehmen. Ein Alko-Test ergab einen Wert von 2,22 Promille. Die Ausnüchterung erfolgte in einer Haftzelle der Polizeiinspektion Bad Neustadt. Gegen den Mann wird wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruchs ermittelt.

Dame kann keinen Grund für Unfallschaden nennen

Rödles Am Samstag gegen 11.10 Uhr wurde der Polizei ein „Schlangenlinienfahrer“ gemeldet. Die 82-jährige Fahrerin des Pkw fuhr von Rödles in Richtung Bundesstraße 279. Kurz vor der Einmündung konnte sie von der Polizei gestoppt werden. Am Pkw wurde im Frontbereich ein frischer Unfallschaden festgestellt, für den die ältere Dame keinen Grund nennen konnte. Aufgrund entsprechender altersbedingter Fahrunsicherheiten wurde eine Weiterfahrt unterbunden.

Wer hat die Ölspur in Salz verursacht?

Salz Am Freitag gegen 17.10 Uhr wurde der Polizei eine Ölspur in Salz (Frauenbergstraße) gemeldet. Die Ölspur war etwa 700 Meter lang und wurde durch die Feuerwehr Salz abgebunden. Der Verursacher wird noch gesucht.

Gartenhaus wurde aufgebrochen

Heustreu Am Freitag teilte der Besitzer eines Gartenhauses mit, dass innerhalb der letzten vier Wochen in dieses eingebrochen wurde. Dabei hatte der oder die Diebe die beiden Vorhängeschlösser geknackt und entfernt. Die Beute fiel jedoch mager aus. Zu den geknackten Schlössern wurde lediglich eine alte Holzbügelsäge, eine Fußluftpumpe und eine Astschere entwendet. Das Gartengrundstück befindet sich in der Verlängerung der Alten Straße in Richtung Hollstadt.

Hochwertige Fahrräder aus Garage entwendet

Salz In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden zwei hochwertige Fahrräder aus der Garage eines Einfamilienhauses in der Hangstraße entwendet. Dabei handelt es sich um ein schwarz-weißes Herren Elektro-Mountainbike der Marke Bulls und ein schwarzes Rennrad der Marke Giant. Die beiden Fahrräder waren mittels massiver Schlösser gesichert. Jedoch wurden die Räder nicht an einem fest verbauten Gegenstand angeschlossen, sodass vermutlich der oder die Täter die Räder einfach aus der Garage getragen hatten.

Bestelltes Smartphone wird nicht geliefert

Rhön-Grabfeld Nachdem ein 52-Jähriger auf einer Kleinanzeigen-Plattform im Internet ein Smartphone im Wert von 250 Euro gekauft hatte, wurde dies nach Bezahlung nicht ausgeliefert. Nun führt die Polizeiinspektion Bad Neustadt Ermittlungen gegen den Verkäufer wegen Betrugs. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang nochmals darauf hin, dass vermeintliche „Schnäppchen“ im Internet kritisch zu hinterfragen sind.

Verkehrsunfälle im Dienstbereich

Bad Neustadt Im Laufe des letzten Tages ereigneten sich im Dienstbereich der Polizeiinspektion Bad Neustadt zwei Verkehrsunfälle. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 8500 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Die Polizei sucht bezüglich eines möglichen Verkehrsunfalls Zeugen beziehungsweise Geschädigte, die in dem Bereich Bad Neustadt und Umgebung einen Verkehrsunfall mit dem silbernen Ford Focus beobachtet haben. Des Weiteren bittet sie Personen, die bezüglich der Diebstähle und der Ölspur Hinweise geben können, sich unter Tel. (09771) 6060 zu melden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Auto
  • Diebe
  • Diebstahl
  • Fahrräder
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Feuerwehren
  • Polizei
  • Sachbeschädigung
  • Unfallschäden
  • Verkehrsunfälle
  • Zeugen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!