Mellrichstadt

Polizeibericht: Unbekannter zersticht Autoreifen

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Betrunken mit dem Rad fahren erweist sich als keine gute Idee

Mellrichstadt Während einer Geburtstagsfeier hatten zwei Gäste am Donnerstag reichlich Alkohol getrunken. Nach Ende der Feier wollten sie sich mit dem Fahrrad auf den Nachhauseweg machen, was sich als keine gute Idee heraus stellte, da beide deutlich alkoholisiert waren. Auf Weisung der Beamten wurden die Räder sicher beim Geburtstagskind abgestellt und die Männer mussten sich zu Fuß nach Hause begeben.

Mann angelt ohne Erlaubnis in der Streu

Mellrichstadt Unerlaubt hatte sich am Donnerstagnachmittag ein 27-Jähriger am Fischbestand in der Streu bedient. Bei Eintreffen der Streife angelte der junge Mann von einer Brücke aus in der Streu. Vor Ort erläuterten die Beamten ihm den Sachverhalt und stellten seine Angel sicher. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Fischwilderei.

Spiegel zweier Lkw berühren sich

Sondheim/ Rhön Auf der Strecke zwischen Roth und Stetten kam es am Donnerstagmittag zu einem Spiegelklatscher im Begegnungsverkehr zwischen zwei Lkw. An einem der beiden Fahrzeuge ging dabei der linke Außenspiegel zu Bruch, auch wurde die Seitenscheibe beschädigt. Ein Austausch der Personalien erfolgte vor Ort.

Spielkonsole bezahlt und nicht erhalten

Hendungen In einem Internetportal hatte ein 33-Jähriger ein Angebot für eine Spielekonsole zu einem Kaufpreis von 550 Euro entdeckt und sich daraufhin mit der Verkäuferin in Verbindung gesetzt. Beide Parteien einigten sich darauf, dass der Käufer vorab einen Betrag in Höhe von 300 Euro überweisen sollte. Nach Zahlungseingang wollte die Verkäuferin dann die Ware versenden. Im Laufe der Zeit wurde der Mann allerdings immer wieder vertröstet. Als er anbot, die Konsole persönlich bei der Dame abzuholen und den Restbetrag zu zahlen, brach der Kontakt ab. Der 33-Jährige erstattete nun Anzeige wegen Warenbetruges. Weitere Ermittlungen folgen.

Unbekannter zersticht Autoreifen

Mühlfeld Ein bislang unbekannter Täter hatte sich in Mühlfeld am Hinterreifen eines Audis zu schaffen gemacht und diesem mit einem spitzen Gegenstand durchbohrt. Aufgrund der Position der Einstichstelle kann von einer mutwilligen Beschädigung ausgegangen werden. Die Tatzeit liegt vermutlich zwischen Sonntag, 13. Oktober, 18 Uhr, und Montag, 14. Oktober, 9.30 Uhr. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt unter Tel. (09776) 806-0, entgegen.

Schlagworte

  • Mellrichstadt
  • Alkoholeinfluss
  • Autoreifen
  • Fahrräder
  • Geburtstagsfeiern
  • Geburtstagskinder
  • Konsolen
  • Lastkraftwagen
  • Polizeiberichte
  • Polizeiinspektionen
  • Spielkonsolen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!