Mellrichstadt

Polizeibericht: Unbelehrbare werden angezeigt

Die Polizeiinspektion Mellrichstadt berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Mehrere Anzeigen wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz

Mellrichstadt   Die Beamten der Polizeiinspektion Mellrichstadt stellten am Mittwoch mehrere Verstöße gegen die geltende Allgemeinverfügung fest. Gegen alle Betroffenen wurde Anzeige erstattet. Unter anderem entdeckten die beamten drei Männer, die gemeinsam auf einer Treppe saßen und sich unterhielten. Die drei leben nicht in einer häuslichen Gemeinschaft und hielten sich ohne triftigen Grund außerhalb ihrer Wohnung auf. Dies stellt einen Verstoß gegen das geltende Infektionsschutzgesetz dar und wird mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige geahndet, so die Polizei.

Schule schwänzen wird weiterhin geahndet

Mellrichstadt   Auch in Zeiten der Corona-Krise wird Schule schwänzen ernst genommen und entsprechend geahndet, schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht. Klar ist allerdings auch, dass die Fehltage der 17-Jährigen in der Zeit vor den Schulschließungen entstanden sind. Im Konkreten hat die Schule, die das Mädchen besucht, deren wiederholtes Fehlen bei der Polizeidienststelle angezeigt. Gegen die betroffene Schülerin und die Mutter wird daher Anzeige wegen Verletzung des Bayerischen Gesetzes über das Erziehungs- und Unterrichtswesen erstattet.

Verteilerkasten beschädigt und geflüchtet

Sondheim/Rhön   Ein Anwohner aus Sondheim v. d. Rhön bemerkte am Mittwochmorgen, dass ein Verteilerkasten des Überlandwerks Rhön in der Straße „Rhönblick“ im Laufe der Nacht beschädigt wurde. Laut Polizei wurde der gesamte Verteilerkasten nach hinten verschoben, der Schaden beläuft sich auf über 1000 Euro. Wer kann Hinweise auf den Verursacher geben? Informationen nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt unter Tel. (09776) 8060 entgegen.

Am Verkehrszeichen hängengeblieben 

Mellrichstadt    Ein 67-jähriger Autofahrer meldete bei der Polizei, dass er beim Rückwärtsrangieren mit seinem Auto an einen Verkehrszeichen hängengeblieben ist. An seinem Mercedes entstand ein Schaden in Höhe von 100 Euro. Die Beschädigung am Stopp- Schild lässt sich mit etwa 50 Euro beziffern.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Mellrichstadt
  • Simone Stock
  • Gesetze
  • Infektionsschutzgesetz
  • Polizei
  • Polizeiberichte
  • Polizeidienststellen
  • Polizeiinspektionen
  • Presseberichte
  • Schulen
  • Schulschwänzer
  • Zeitungsanzeigen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!