Mellrichstadt

Polizeibericht: Vorbildlich auf die Polizei gewartet

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Im Vorbeifahren Spiegel beschädigt

Ostheim   Im Vorbeifahren blieb eine 19-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Außenspiegel an dem Spiegel eines geparkten Pkw hängen. Die Frau wartete vorbildlicher Weise vor Ort auf die informierten Beamten. Anhand des Kennzeichens konnte dann der Halter des beschädigten Wagens ermittelt und benachrichtigt werden. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen lässt sich auf ca. 700 Euro schätzen.

Fahrzeug beschädigt - Zeugen gesucht

Mellrichstadt  Bereits am 20. Dezember stellte ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn seinen weißen Transporter auf dem Parkplatz des Bahnhofs in Mellrichstadt ab. Als er am 13. Januar zu seinem Pkw zurückkam, stellte er fest, dass dieser an der rechten, vorderen Fahrzeugseite beschädigt worden war. Am Fahrzeug fand er keinerlei Hinweise auf den Verursacher, auch war bei Anzeigenerstattung bei der hiesigen Polizeidienststelle ebenfalls nichts bekannt.

Die Polizeiinspektion Mellrichstadt sucht Zeugen, welche in der fraglichen Zeit am Unfallort eine Beobachtung gemacht haben und Hinweise auf den Verursacher geben können. Die sachdienlichen Hinweise werden unter Tel. (09776) 806-0 entgegen genommen.

Schlagworte

  • Mellrichstadt
  • Auto
  • Bahnhöfe
  • Deutsche Bahn AG
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Polizei
  • Polizeiberichte
  • Polizeidienststellen
  • Polizeiinspektionen
  • Sachschäden
  • Schäden und Verluste
  • Unfallorte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!