Mellrichstadt

Polizeibericht: Vorsicht beim Surfen im Netz

Sondheim/Rhön Vorsicht geboten ist mal wieder beim Surfen im Internet. Telefonisch meldete sich ein Sondheimer Bürger bei den Beamten der Polizeiinspektion Mellrichstadt und gab an, dass nach der Internetnutzung sein PC mit dem Microsoft-Sperrbildschirm versehen war.
Versuchter ComputerbetrugSondheim/Rhön Vorsicht geboten ist mal wieder beim Surfen im Internet. Telefonisch meldete sich ein Sondheimer Bürger bei den Beamten der Polizeiinspektion Mellrichstadt und gab an, dass nach der Internetnutzung sein PC mit dem Microsoft-Sperrbildschirm versehen war. Des Weiteren spielte das Gerät eine Bandansage ab, welche ihm mitteilte, dass er einen bestimmten Geldbetrag zu entrichten habe, um den Bildschirm wieder freizuschalten, auch war dort eine Telefonnummer abgebildet. Diese solle er ebenfalls anrufen, um sein Gerät zu entsperren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen