Bad Neustadt

Polizeibericht: Wer kennt den offenbar romantischen Graffiti-Sprüher?

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Wer kennt den offenbar romantischen Graffiti-Sprüher?

Strahlungen Die Gemeinde Strahlungen erstattete Anzeige gegen einen unbekannten Graffiti-Sprüher. Dieser hatte sich im Zeitraum 2. Dezember bis 6. Januar im Birkenweg an einem Toilettencontainer und einem Stromkasten verlustiert. Die beiden Objekte befinden sich auf dem Eventplatz Muschelgrund und sind nun mit "…. marry me" in schwarzer Schrift und roter Umrandung sowie anderen Schriftzeichen verschmiert. Wer kann hierzu Hinweise geben?

Außenspiegel von Golf abgetreten

Niederlauer Eine 45-jährige VW-Fahrerin stellte ihren Golf am Sonntagabend in der Nußdorfstraße 6 auf dem zum Haus gehörenden Parkplatz ordnungsgemäß ab. Als sie am Nachmittag des Dreikönigstages zu ihrem Fahrzeug kam, stellte sie fest, dass der linke Außenspiegel augenscheinlich durch eine unbekannte Person abgetreten worden war. Der Schaden beläuft sich auf etwa 200 Euro. Auch hier wird um Beobachtungen gebeten?

Fordfahrerin kommt von der Fahrbahn ab - Auto, Laterne und Zaun beschädigt

Bad Neustadt Eine 19-jährige Fordfahrerin hatte ihr Fahrzeug in der Nacht zum Montag gegen 3.30 Uhr nicht unter Kontrolle. Während der Fahrt von Bad Neustadt in Richtung Herschfeld kam sie auf der Höhe der Edeka-Einfahrt aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie überfuhr zunächst einen Leitpfosten und versuchte danach ihren Pkw wieder unter Kontrolle zu kriegen.

Dies klappte nicht, sie verriss das Lenkrad und kollidierte mit einer Straßenlaterne. Der Ford kam schließlich auf dem Rad- und Fußweg zum Stehen, wobei auch noch ein angrenzender Zaun beschädigt wurde. Die junge Frau blieb unverletzt, ihr Ford Focus ist mit einem Schaden von etwa 6000 Euro total beschädigt. An der Straßenlaterne entstand eine Beschädigung in Höhe von 1000 Euro, am Gartenzaun liegt der geschätzte Schaden bei 500 Euro.

Rehe werden von Pkw erfasst

Schönau Ein Reh sprang am Montagnachmittag um 16.30 Uhr über die B 279, als dort gerade ein 82-jähriger Renaultfahrer unterwegs war. Das Wildtier wurde vom Renault erfasst und verendete im linken Straßengraben. Am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro. Der Jagdpächter wurde verständigt.

Oberelsbach Ein weiteres Reh wollte um 0.30 Uhr in der Nacht zum Montag die Staatsstraße 2288 zwischen Oberelsbach und Bischofsheim überqueren. Dabei kollidierte es mit einem dort fahrenden Peugeot, der von einer 26-jährigen Frau gesteuert wurde. Das Tier starb im Straßengraben und wurde vom Jagdpächter abgeholt. Der Schaden am Peugeot wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Frau wird bei Unfall verletzt

Am Dienstag um 10.35 Uhr fuhr eine 65 Jahre alte Frau mit ihrem Ford Fiesta von Steinach kommend in Richtung Unterebersbach, als sie im Bereich einer Rechtskurve auf der Staatsstraße 2292 nach rechts von der Fahrbahn abkam und dort an einer Leitplanke entlang schlitterte, bis sie schließlich gegen einen Baum prallte. Der Ford wurde dann über die Fahrbahn geschleudert und kam im gegenüberliegenden Straßengraben zum Liegen.

Die Frau wurde dabei verletzt und kam in den Campus. Nach ersten Erkenntnissen gab sie an, dass ein unbekannter Autofahrer die Kurve geschnitten habe und sie deshalb von der Fahrbahn abkam. Jetzt wird diesbezüglich ermittelt. 

Wer in den oben genannten Fällen Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Neustadt unter Tel.: (09771) 6060 in Verbindung zu setzen.

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Auto
  • Außenspiegel
  • Jagdpächter
  • Peugeot
  • Polizeiinspektionen
  • Renault
  • Schäden und Verluste
  • Tiere und Tierwelt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!