BAD NEUSTADT

Promille-Brille macht schwer zu schaffen

Einen Gesundheitstag legten die Mitarbeiter des Landratsamts ein. Gemeinsam mit der Barmer Ersatzkasse hatte die Projektgruppe Gesundheitsmanagement der Kreisverwaltung die Aktion vorbereitet und Stationen eingerichtet, die verschiedene Aspekte der Prävention berücksichtigen.
Aus dem Gleichgewicht: Mit der Promille-Brille hat auch ein Landrat Probleme, sich gerade zu halten. Foto: Foto: Eckhard Heise
Einen Gesundheitstag legten die Mitarbeiter des Landratsamts ein. Gemeinsam mit der Barmer Ersatzkasse hatte die Projektgruppe Gesundheitsmanagement der Kreisverwaltung die Aktion vorbereitet und Stationen eingerichtet, die verschiedene Aspekte der Prävention berücksichtigen. Ab neun Uhr konnten sich die 140 Mitarbeiter über verschiedene Themen der Gesundheitsvorsorge informieren aber auch gleich praktisch anwenden. Eine besonders amüsante Station war die „Promille-Brille“, die auch Landrat Thomas Habermann testete. Durch Verzerrung der Gläser wird die Wirkung von Alkohol auf das Seh- und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen