OBERBACH

Rhöner Wurst und Hammelburger Dätscher erobern München

Sechs Rhöner Genuss-Gemeinden machten sich auf, um in der Landeshauptstadt ihre Spezialitäten zu präsentieren. Würden sie damit beim Publikum ankommen?
Lammwurst schmeckt: Das erklärte Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber im Gespräch mit (von links) dem Bad Kissinger Landrat Thomas Bold, Rhönschäfer Josef Kolb aus Ginolfs und Hammelburgs Bürgermeister Armin Warmuth Foto: Foto: Kathrin Kupka-Hahn
Dieser Besuch hat sich gelohnt. Darin sind sich alle einig. „Wir haben uns und die Rhön toll vermarktet, und die Herzen der Menschen erreicht“, fasst Kathrin Wimmer zusammen. Seit April ist die 33-Jährige die Tourismusmanagerin im Markt Oberelsbach. Unterstützt von der Rhön GmbH hat sie in den vergangenen Wochen den Auftritt der sechs Rhöner GenussorteOberelsbach, Ostheim, Fladungen, Bischofsheim, Wartmannsroth und Hammelburg beim Bayerischen Genussfestival organisiert. Somit stand es außer Frage, dass Kathrin Wimmer dabei ist, als sich die Bürgermeister, Tourismusverantwortliche und Produzenten ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen