MITTELSTREU

Rhythmustasche für den Kindergarten

Am Mittwoch vergangener Woche war die Promiband aus Bad Königshofen zu Gast im Biergarten des Gasthauses „Zum Wilden Mann“. Über 20 Musiker waren dabei, die Volkslieder und Schlager ganz ohne Noten zum Besten gaben.
Der Initiator der Promiband, Clemens Behr (vorne, Dritter von rechts), überreichte der Vorsitzenden des Kindergartens Mittelstreu Sabine Pagel (daneben), eine sogenannte Rhythmustasche. Foto: Foto: Anne Storath
Am Mittwoch vergangener Woche war die Promiband aus Bad Königshofen zu Gast im Biergarten des Gasthauses „Zum Wilden Mann“. Über 20 Musiker waren dabei, die Volkslieder und Schlager ganz ohne Noten zum Besten gaben. Die Band um Initiator Clemens Behr spielt immer ohne Gage, lässt jedoch bei den Auftritten ein Spendensäckchen durchs Publikum wandern. Hier kommt im Laufe des Jahres einiges zusammen, das die Band verschiedenen karitativen Zwecken zur Verfügung stellt. Unter anderem wurde schon zahlreichen Kindergärten je eine reich bestückte „Rhythmustasche“ geschenkt. Die inzwischen 40.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen