BAD KISSINGEN/BAD NEUSTADT

Ruth Forbach gestorben

(pb) Im Alter von 94 Jahren verstarb in der vergangenen Woche Ruth Forbach in Bad Kissingen. Gemeinsam mit ihrem Mann Paul Forbach war sie von 1960 bis zum Verkauf der Forbach GmbH & Co. KG 1967 Gesellschafterin der Firma, die sich auf den Bau und Vertrieb von Heißwassergeräten spezialisiert hatte.
Ruth Forbach – ein Bild von ihrem 94. Geburtstag. Foto: FOTO Petra Bieber
(pb) Im Alter von 94 Jahren verstarb in der vergangenen Woche Ruth Forbach in Bad Kissingen. Gemeinsam mit ihrem Mann Paul Forbach war sie von 1960 bis zum Verkauf der Forbach GmbH & Co. KG 1967 Gesellschafterin der Firma, die sich auf den Bau und Vertrieb von Heißwassergeräten spezialisiert hatte. Nach Kriegsende, am 1. Januar 1946 hatte der aus Oberschlesien stammende Paul Forbach einen handwerklichen Betrieb in einer Baracke in der Meininger Straße gegründet, in der zunächst Elektrokochtöpfe und Brennscheren hergestellt wurden. 1952 wurde das Werk in die Gartenstraße an die Brend verlagert. 1967 trat Paul ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen