Saal

Saal: Abschied der Minis und Dank der Feuerwehr

Pfarrer Silvester sagte in Saal zahlreichen Ministranten Dank für ihren langjährigen Dienst. Foto: Marion Hemmerich

Beim Sonntagsgottesdienst in der Pfarrkirche Heilige Dreifaltigkeit hat Pfarrer Silvester Ministranten verabschiedet. Er danke ihnen für den jahrelangen Dienst am Altar. Symbolisch stand eine Sonnenblume als Thema im Mittelpunkt der Messfeier, die etliche Blüten verloren hat. Sie sollte  ein Hinweis auf die scheidenden Messdiener. Dank sagte Pfarrer Silvester an Jonas Umhöfer, Amelie Endres sowie Tina Hemmerich, die zehn Jahre den Altardienst übernommen hatten. Acht Jahre waren es bei Daniel Hemmerich, sieben bei Hannes Gensler und Simon Glückert. Zwei Jahre waren Emily Pöhnlein und Jamie Stumpf dabei. Der Gottesdienst war aber auch ein Dankgottesdienst der Freiwilligen Feuerwehr Saal zum Abschluss ihres 150. Gründungsfestes. Kommandant Daniel Menninger sagte den vielen Helfern, aber auch der gesamten Bevölkerung im Anschluss an die Messfeier noch einmal ein besonderes Dankeschön.

Schlagworte

  • Saal
  • Hanns Friedrich
  • Altäre
  • Feuerwehren
  • Freiwillige Feuerwehr
  • Gottesdienste
  • Heilige
  • Pfarrer und Pastoren
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!