STOCKHEIM

Saale-Musicum geht auch an der Streu

Längst ist das Saale-Musicum-Floß Markenzeichen für fröhliche Klänge an lauen Sommerabenden unter freiem Himmel. Überall dort, wo Kuno Holzheimer damit auftaucht, wird der Vertreter der Bayerischen Musikakademie Hammelburg strahlend begrüßt.
Der Musikverein Stockheim sorgte als Gastgeber beim einem Konzert des Saale-Musicums am Tretbecken für Unterhaltung. Foto: Foto: Tanja Heier
Längst ist das Saale-Musicum-Floß Markenzeichen für fröhliche Klänge an lauen Sommerabenden unter freiem Himmel. Überall dort, wo Kuno Holzheimer damit auftaucht, wird der Vertreter der Bayerischen Musikakademie Hammelburg strahlend begrüßt. Von den Quellen bis zur Mündung der Fränkischen Saale haben sich auf diese Weise kulturelle Veranstaltungen etabliert. Wie bei einem Staffellauf soll dabei die Musik von Ort zu Ort weitergereicht, und die gesamte Region über drei Landkreise hinweg ins rechte Licht gerückt werden. So der Grundgedanke, der nach wie vor seine Gültigkeit hat. 2004 mit rund 30 Orten und 20 000 ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen