BERLIN/SAAL

Saaler Bürgerinitiative hofft bei Bär vergeblich auf Antworten

Saals Bürgermeister Norbert Bauer und Vertreter der Bürgerinitiative Ortsumgehung Saal (BIOS) haben Staatssekretärin Dorothee Bär auf deren Einladung hin in Berlin besucht.
Saaler Bürgerinitiative hofft bei Bär vergeblich auf Antworten
(hawo) Saals Bürgermeister Norbert Bauer und Vertreter der Bürgerinitiative Ortsumgehung Saal (BIOS) haben Staatssekretärin Dorothee Bär auf deren Einladung hin in Berlin besucht. Foto: Foto: BIos
Saals Bürgermeister Norbert Bauer und Vertreter der Bürgerinitiative Ortsumgehung Saal (BIOS) haben Staatssekretärin Dorothee Bär auf deren Einladung hin in Berlin besucht. Anlass war nach Angaben der Bürgerinitiative die Übergabe eines Schreibens an die Verkehrsstaatssekretärin, in dem die Saaler um weitere Unterstützung in Sachen Umgehungsstraße bitten. Die CSU-Politikerin aus Ebelsbach (Lkr. Haßberge), Bundestagsabgeordnete des hiesigen Wahlkreises, berichtete über den aktuellen Stand des neuen Bundesverkehrswegeplans.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen