Wollbach

Sabine Spitz "vergoldet" die gute Idee

Zum dritten Mal findet der Wollbacher Benefizfrauenlauf statt. Der Erlös wird erneut der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) zugutekommen.
Werben für ihren Benefizfrauenlauf zugunsten der DMSG am 11. Mai in Wollbach, ein Teil der großen Laufabteilung des RSV mit den beiden Hauptinitiatoren Andreas Stubenrauch (links knieend) und Michaela Greier (rechts). Foto: Jürgen Werner
„Voller Stolz und mit großer Vorfreude präsentieren wir die diesjährige Schirmherrin für unseren Benefizfrauenlauf am 11. Mai“, berichten Michaela Greier und Andreas Stubenrauch, die beiden Hauptverantwortlichen vom RSV Wollbach. „Sabine Spitz – Olympiasiegerin, mehrfache Welt-, Europa-, und deutsche Meisterin im Mountainbike wird unsere Veranstaltung persönlich unterstützen und nach Wollbach kommen“.Zum dritten Mal findet dieser Benefizlauf statt, der Erlös wird erneut der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) zugutekommen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen