Bad Neustadt

Salz: Zwei Auszeichnungen für 25-jährige Tätigkeit bei FGB Steinbach

Christian Müller (zweiter von links) und Alexander Kusnezow (dritter von rechts mit Gattin) wurden von den Geschäftsführern der FGB Fertigungsgerätebau A. Steinbach GmbH & Co. KG, Michael (links) und Thorsten Steinbach (zweiter von rechts), für 25-jährige Tätigkeit ausgezeichnet. Foto: Mario Sitzmann

In diesem Jahr konnte die Geschäftsleitung von FGB gleich zwei Jubilare für 25 Jahre verdienstvolle Tätigkeit auszeichnen So lange sind Christian Müller (zweiter von links) und Alexander Kusnezow (dritter von rechts mit Gattin) bereits bei FGB Fertigungsgerätebau A. Steinbach GmbH & Co. KG beschäftigt. Im Rahmen einer Feierstunde sprachen die Geschäftsführer Michael (links) und Thorsten Steinbach (zweiter von rechts) im Namen der Firmen und Familien Steinbach den beiden Mitarbeitern ihren Dank für die gezeigte Loyalität und große Einsatzbereitschaft aus. Den Jubilaren wurden neben den Glückwünschen auch die Ehrenurkunden der Industrie- und Handelskammer, ein persönliches Erinnerungsgeschenk und ein Geldbetrag überreicht.

Christian Müller, der ab 1994 zunächst eine Ausbildung als Elektroniker absolvierte, bildete sich später weiter und ist seit vielen Jahren als SPS-Programmierer stets verlässlich und mit großem Einsatz im eigenen Haus und auch beim Kunden vor Ort tätig. Alexander Kusnezow ist als Schlosser und Schweißer für das Unternehmen aktiv und fertigt eigenverantwortlich Maschinenkonsolen und -gestelle für anspruchsvolle Prüfstände. Da er in Kürze in Ruhestand geht, wurde er auch offiziell verabschiedet. Die Geschäftsführer dankten den Jubilaren für das gezeigte Engagement, das stets angenehme Miteinander und die kompetente Arbeit und wünschten für die Zukunft weiterhin alles Gute.

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Pressemitteilung
  • Arbeit und Beruf
  • Christian Müller
  • Geschäftsführer
  • Geschäftsleitung
  • Gesellschaften mit beschränkter Haftung
  • Kunden
  • Mitarbeiter und Personal
  • Unternehmen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!