Burglauer

"Schiefer" Burgläurer Kirchturm kann saniert werden

Ausschreibungen für die Kirchturm-Sanierung können nun erfolgen. Der Kindergarten platzt aus allen Nähten. Wie man dieser Entwicklung begegnen möchte.
Es tut sich etwas: Die Sanierung des „schiefen" Kirchturms und dessen Daches geht in die nächste Runde. Ein neuer Beschluss des Gemeinderates ist erst wieder nötig, wenn die Auftragsvergabe der notwendigen Bauleistungen ansteht. Foto: Andreas Sietz
Zunächst nahmen die Mandatsträger um Bürgermeister Kurt Back die Planung der 10. Flächennutzungsplanänderung mit integriertem Landschaftsplans des Marktes Bad Bocklet im Rahmen der Träger öffentlicher Belange zur Kenntnis. Während die Anwohner des Burgläurer Ortskerns im Rahmen des ISEK-Programms mit seinem Fokus auf die Innerortsanierung auf finanzielle und beratende Hilfe bauen können, gibt es nun auch ein Programm für Gebäude außerhalb der Altortslagen.Im Rahmen des Integrierten ländlichen Entwicklungskonzepts (ILEK), soll es künftig kostenlose Beratungsgutscheine für Architektenstunden geben, wobei die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen