WARGOLSHAUSEN

Schweiß schweißt zusammen

festzug durch Wargolshausen. Foto: Eckhard Heise

Der Festumzug bei der Jubiläumsfeier zum 140-jährigen Bestehen der Feuerwehr von Wargolshausen am Sonntag war eine Demonstration der Zusammengehörigkeit. Fast 50 Gruppen mit Wehren, Vereinen und Kapellen aus allen Teilen des Landkreises zogen durchs Dorf und vergossen angesichts sommerlicher Temperaturen so manchen Tropfen Schweiß, zumal der Weg zum Festzelt über einen steilen Anstieg führte. Dort wurde allerdings umgehend Sorge für das leibliche Wohl der Teilnehmer getragen. Für Aufmunterung sorgten die Herbstädter Musikanten, ehe die „Styroler“ zeigten, wie in der Alpenrepublik für Stimmung gesorgt wird.

Schlagworte

  • Wargolshausen
  • Eckhard Heise
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!