BAD KÖNIGSHOFEN/HEIDENFELD

Schwester Albina starb mit 94

Schwester Albina Lurz ist am 28. Mai im Pflegeheim in Heidenfeld im Alter von 94 Jahren gestorben. Die Königshöfer kennen sie vor allem als Leiterin des Kindergartens.
SchwesterAlbina
Schwester Albina Lurz ist am 28. Mai im Pflegeheim in Heidenfeld im Alter von 94 Jahren gestorben. Die Königshöfer kennen sie vor allem als Leiterin des Kindergartens, in dem sie von 1972 bis 1981 tätig war. Klosterkirchenvorsteher Winfried Schunk war am Mittwoch als Vertretung der Stadt auf dem Klosterfriedhof Heidenfeld unter den Trauergästen, als die Ordensfrau von Pfarrer Richard Baunach, dem Hausgeistlichen des Klosters Heidenfeld, beigesetzt wurde. Das Kloster Heidenfeld skizzierte den Lebensweg der Schwester und würdigte ihre erfolgreiche Arbeit im Dienste der Menschen. Im thüringischen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen