Fladungen

Seeleute auf Landgang in der Rhön

Wiedersehen macht Freude: Am vergangenen Samstag trafen sich die ehemaligen Marinekameraden in Fladungen. Foto: Franziska Sauer

Fünfzig Jahre ist es her, dass sie als Ausbilder der Marine auf dem Segelschulschiff "Gorch Fock" über die Weltmeere fuhren. Seitdem treffen sich die ehemaligen Marinekameraden regelmäßig - meistens an der Küste. Nicht so in diesem Jahr: Da wagten sich die norddeutschen Kompagnons in das hügelige Terrain ihrer Rhöner Kameraden. Dabei durfte natürlich ein Besuch am Kloster Kreuzberg nicht fehlen. Am Samstagnachmittag war man dann im Fränkischen Freilandmuseum in Fladungen zu Gast und warf vom Aussichtsturm am Schwarzen Moor auch einen Blick auf die Rhön. Der Tag klang mit einem Abendessen in der Pension "Sonne" aus. In einem Jahr ist bereits das nächste Wiedersehen geplant.

Schlagworte

  • Fladungen
  • Franziska Sauer
  • Gorch Fock
  • Gorch Fock (Segelschiff)
  • Kloster Kreuzberg
  • Klöster
  • Marine
  • Meere
  • Meeresküsten
  • Seeleute
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!