Trappstadt

Seniorenkreis in Trappstadt mit neuer Führungsmannschaft

Nachdem Erich Werner, der den Seniorenkreis lange Jahre geführt hatte, diese Tätigkeit nicht mehr ausüben kann, wurden jetzt Neuwahlen notwendig. Irmi Zeitz hatte die Leitung als zweite Vorsitzende wegen der Erkrankung von Erich Werner übernommen und die Seniorentage stets zur vollsten Zufriedenheit der Anwesenden ...
Nach der Ära Erich Werner, der den Seniorenkreis lange Jahre geführt hatte, wurden jetzt Neuwahlen notwendig. Auf unserem Bild von links: Ida Klopf (Kassenprüferin), Michael Böckler (Schriftführer), Paul Röß (Kassenprüfer), Walter Grommes ... Foto: Michael Böckler
Nachdem Erich Werner, der den Seniorenkreis lange Jahre geführt hatte, diese Tätigkeit nicht mehr ausüben kann, wurden jetzt Neuwahlen notwendig. Irmi Zeitz hatte die Leitung als zweite Vorsitzende wegen der Erkrankung von Erich Werner übernommen und die Seniorentage stets zur vollsten Zufriedenheit der Anwesenden gestaltet. Nun war es aber an der Zeit, wieder ein vollständiges Team zu bilden und die Führungskräfte, die den Seniorenkreis über die Zeit der Ungewissheit gebracht haben, zu entlasten. Die vorgeschlagenen Personen wurden alle mit großer Mehrheit gewählt und haben alle die Wahl angenommen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen