MELLRICHSTADT

Sieben Neuzugänge beim Überlandwerk Rhön

Das Überlandwerk Rhön setzt auf Ausbildung, um Fachkräfte für die Zukunft zu haben. Sieben Azubis sind heuer beim kommunalen Stromversorger am Start.
Die neuen Auszubildenden des Überlandwerks Rhön zusammen mit ihren Ausbildern: (von links) Manfred Kaiser (Technischer Ausbildungsleiter), Peter Omert (Technischer Ausbilder), Moritz Enders, Paul Golz, Leon Wolf, Franziska Schilling, Julian ... Foto: Foto: Benjamin Geiß
Die Überlandwerk Rhön GmbH (ÜWR) in Mellrichstadt setzt auf die Ausbildung junger Menschen, um auch in Zukunft ausreichend über Fach- und Nachwuchskräfte verfügen zu können. In den Berufsbildern Industriekauffrau/-mann und Elektroniker für Betriebstechnik bietet das Unternehmen derzeit 28 Auszubildenden die Basis für eine berufliche Perspektive im Unternehmen. Zudem sorgt das Unternehmen mit einer hohen Ausbildungsquote für die eigene personelle Zukunft vor, heißt es in einer Pressemitteilung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen