MELLRICHSTADT

So wie früher: Handwerk und Handarbeit im Fronhof

„Heute woll’n wir feiern, ob’s regnet oder schneit“ – geschneit hat es nicht, und auch der Regen verzog sich am Mittag, wenngleich im lauschigen Fronhof mit großen Schirmen und rund 200 trockenen Sitzplätzen in den beiden Museumsscheunen für die Besucher des Stadtfests ...
Wollig und wohlig: Verena Heidenreich freute sich über das große Interesse an den Produkten aus der Reihe „Rund ums Schaf“.
„Heute woll’n wir feiern, ob’s regnet oder schneit“ – geschneit hat es nicht, und auch der Regen verzog sich am Mittag, wenngleich im lauschigen Fronhof mit großen Schirmen und rund 200 trockenen Sitzplätzen in den beiden Museumsscheunen für die Besucher des Stadtfests „Mellerschter Leckerbissen“ vorgesorgt war.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen