ROSSRIETH

Solarpark so gut wie vom Tisch

Die Roßriether haben den geänderten Plänen für eine Photovoltaikanlage entlang der A 71 eine klare Absage erteilt. Wie die Stadtverwaltung von Mellrichstadt mitteilt, gaben in den vergangenen Tagen von den 50 Wahlberechtigten im Ortsteil 34 ihre Stimme ab. 21 Roßriether sprachen sich gegen den Solarpark aus, 13 dafür.

Die Planung, über die jetzt entschieden wurde, war bereits die zweite. Der erste Entwurf sah zwischen dem südlichen Ortseingang von Roßrieth und der A 71 Photovoltaik-Felder auf einem mehrere hundert Meter langen Streifen vor. Sie wären in Richtung Süden ausgerichtet gewesen, hätten also dem Ort ihre Rückseite präsentiert.

Der Stadtrat hatte das Projekt in dieser Form am 4. Dezember abgelehnt. In der selben Sitzung präsentierten die Planer aus dem mittelfränkischen Vestenbergsgreuth jedoch eine Alternative. Die ursprüngliche langgezogene Fläche wurde geteilt. Ein Teil rückte von der Straße von Roßrieth nach Sondheim östlich ab; neu war ein zweites Areal westlich der Straße, Richtung Rastanlage Mellrichstädter Höhe, südlich eines Wäldchens. Der Blick zur Autobahn wäre für die Roßriether frei geblieben.

Nein des Stadtrats fast sicher

Für Bürgermeister Eberhard Streit scheint das Thema Solarpark Roßrieth mit der Ablehnung der zweiten Variante erledigt zu sein. „Entsprechend der Zusagen von der Bürgerversammlung, dass wir uns nach den Wünschen der Bewohner richten, gehe ich davon aus, dass der Stadtrat das Projekt ablehnt.“

Streit befürwortet zwar wegen der nötigen Energiewende den Bau von Solarparks. Doch im Fall von Roßrieth würde es ihm nicht leidtun, wenn es damit nichts würde. Photovoltaik-Felder müssten nicht ausgerechnet „genau an dem Ort aufgestellt werden, wo die A 71 der Bebauung am nächsten ist“.

Der Bürgermeister glaubt, dass kein Stadtrat etwas dagegen einwenden würde, wenn das Projekt auf der anderen Seite der Autobahn oder an einer weiter entfernten Stelle geplant worden wäre. So sei es für die auswärtigen Investoren schwer geworden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Roßrieth
  • Eberhard Streit
  • Roßrieth
  • Wahlberechtigte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!