Mühlbach

Sozialer Brennpunkt: Ein runder Tisch soll's richten

Anwohner des Heuwegs 41 und der Waldsiedlung 4 im Mühlbach fordern, dass die als problematisch angesehenen Nachbarn professionell betreut werden. Wie realistisch ist das?
Welche Nutzung ist für das ehemalige Hotel Panorama in Mühlbach geplant? Käufer Kurt Wetzel sagt, er habe sich noch nicht entschieden.  Foto: Martina Harasim
Die Sprecher der Unterschriftenliste Mühlbach/Neuhaus erwarten von der Stadt Bad Neustadt und vom Landratsamt Rhön-Grabfeld konkrete Schritte zur Verbesserung ihrer Wohn- und Lebensqualität. Wie wir berichteten, hat ein Unternehmer in den letzten Jahren Pensionen und Hotels im Heuweg 41 und in der Waldsiedlung 4 gekauft und vermietet Zimmer an eine Klientel, die die Nachbarn in Teilen als äußerst problematisch bezeichnen. Diese Mieter sind nach Einschätzung der Unterschriftenliste vorwiegend Suchtkranke und Menschen mit schweren Störungen und Defiziten im sozialen Verhalten. Für wünschenswert halten die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen