RHÖN-GRABFELD

Spaenle verleiht Landkreis Bildungssiegel

Der Landkreis Rhön-Grabfeld erhält vom Kultusministerium das Qualitätssiegel „Bildungsregion in Bayern“. Dies teilte das Landratsamt in Bad Neustadt mit.

Der Landkreis Rhön-Grabfeld beteiligt sich seit Oktober 2012 an der gleichnamigen Bildungsinitiative, die von dem Ministerium ins Leben gerufen wurde. In themenbezogenen Arbeitskreisen engagierten sich seither eine Reihe von Akteuren aus Schulen, Kommunen, Behörden, Kirchen und Wirtschaft. Auch außerschulische Bildungsträger und Eltern von Schülern seien beteiligt.

Früchte dieser Arbeit seien zahlreiche Ideen und Projekte, die die Entwicklungsmöglichkeiten, insbesondere von Kindern und Jugendlichen, fördern sowie deren Bildungschancen verbessern sollen.

Das Kultusministerium habe anhand der Bewerbungsunterlagen festgestellt, dass der Landkreis Rhön-Grabfeld die Kriterien einer Bildungsregion erfülle, hieß es weiter.

Die Verleihung des Qualitätssiegels durch Minister Ludwig Spaenle (CSU) findet den Angaben zufolge am Freitag, 30. Januar, im Kloster Wechterswinkel statt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Hagen Wohlfahrt
  • Bewerbungsmappen
  • Bildungschancen
  • Bildungsoffensiven und Bildungsinitiativen
  • Bildungsträger
  • CSU
  • Kloster Wechterswinkel
  • Ludwig Spaenle
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!