ALSLEBEN

Spende für die Früherziehung

Einen Scheck über 500 Euro überreichte Daniel Roth vom Vorstand des Burschenvereins Elke und Jenny Schneidawind. Das Geld ist für die musikalische Früherziehung und die musikalische Grundausbildung bestimmt, die beim Fest zum 40-jährigen Bestehen des Vereins an diesem Wochenende dabei sind.
Spende für die Früherziehung
(hf) Einen Scheck über 500 Euro überreichte Daniel Roth vom Vorstand des Burschenvereins Elke und Jenny Schneidawind. Das Geld ist für die musikalische Früherziehung und die musikalische Grundausbildung bestimmt, die beim Fest zum 40-jährigen ... Foto: Foto: Hanns Friedrich
Einen Scheck über 500 Euro überreichte Daniel Roth vom Vorstand des Burschenvereins Elke und Jenny Schneidawind. Das Geld ist für die musikalische Früherziehung und die musikalische Grundausbildung bestimmt, die beim Fest zum 40-jährigen Bestehen des Vereins an diesem Wochenende dabei sind. Am Sonntag, 13. Mai, um 14 Uhr, tragen sie im Festzelt das Märchen „Rumpelstilzchen“ vor. An der musikalischen Früherziehung nehmen 45 Kinder teil. Beim Rumpelstilzchen-Auftritt sind auch Kinder aus dem Publikum mit eingebunden, so Leiterin Jenny Schneidawind. Übrigens: Der Eintritt zur Märchenaufführung ist frei.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen