SONDHEIM

Spendenaktion mit Herz

Das Direktvertriebsunternehmen proWIN international pflegt seit langem die Tradition, sich auf sozialer Ebene zu engagieren, insbesondere für notleidende Kinder.
Scheckübergabe: (von links) Heimleiter Martin Bohn, Carmen Frischmann (teilnehmende Beratung), Birgit Reith (Vertriebsleitung der Struktur) und Nadja Henneberger (Teamleitung und Gewinnerin des Wettbewerbes). Foto: Foto: Michael Henneberger
Das Direktvertriebsunternehmen proWIN international pflegt seit langem die Tradition, sich auf sozialer Ebene zu engagieren, insbesondere für notleidende Kinder. Mit der jüngsten Aktion wurden erneut Herz für die gute Sache bewiesen: Dank eines groß angelegten Charity-Wettbewerbes können nun Kinder und Jugendliche unterstützt werden. Der Deal zwischen proWIN und seinen Vertriebspartner: Für 250 verkaufte „Sweethearts“ (Putztücher in Herzform) spendet proWIN 1000 Euro an ein ausgesuchtes Projekt der Wettbewerbsteilnehmer.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen