Schönau

Städtebauförderung im Fokus

Schönau übt eine Bindegliedfunktion aus. Es ist eine der wenige Kommunen, die sowohl in der Kreuzberg- als auch in der NES-Allianz Mitglied ist.
Beim Tag der Städtebauförderung, welcher in diesem Jahr innerhalb der Kreuzberg-Allianz in Schönau stattfand, nahmen neben interessierten Bürgern mit Bürgermeister Rudi Zehe (Mitte) auch die beiden Vorsitzenden der NES-Allianz Bürgermeister ... Foto: Manfred Zirkelbach
Die städtebauliche Entwicklung in den Gemeinden ist ein besonderes Anliegen, das sich die Allianzen der einzelnen Regionen zur Aufgabe gemacht haben. Die Gemeinde Schönau ist eine der wenigen Kommunen, die sowohl in der Kreuzberg-Allianz, dem Zusammenschluss der oberen Rhöngemeinden als auch in der NES-Allianz eine Art Bindefunktion ausübt. Beim Tag der Städtebauförderung waren neben einigen interessierten Bürgern auch die beiden Allianzvorsitzenden, Bürgermeister Georg Seiffert aus Bischofsheim und Georg Straub aus Hohenroth, im Versammlungsraum des Schönauer Bauhofes dabei.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen