SONDHEIM/RHÖN

Ständchen zum Einstand für Thilo Wehner

Mit einem Ständchen vor dem Rathaus begrüßte der Musikverein Sondheim/Stetten unter der Leitung von Ludwig Kümmeth den neugewählten Bürgermeister Thilo Wehner. Die Serenade war gleichzeitig ein musikalisches Dankeschön der Gemeinde an Monika Götz, die nach zwölf Jahren ihr Bürgermeisteramt niedergelegt hatte.
Die Neuen: Die Vereidigung der neuen Sondheimer Ratsmitglieder gehörte zu den ersten Amtshandlungen von Bürgermeister Thilo Wehner (rechts). Foto: Foto: Hagen-Wehrhahn
Mit einem Ständchen vor dem Rathaus begrüßte der Musikverein Sondheim/Stetten unter der Leitung von Ludwig Kümmeth den neugewählten Bürgermeister Thilo Wehner. Die Serenade war gleichzeitig ein musikalisches Dankeschön der Gemeinde an Monika Götz, die nach zwölf Jahren ihr Bürgermeisteramt niedergelegt hatte. Die ausscheidende Bürgermeisterin und der neue Gemeindechef bedankten sich für den gelungenen Auftakt der konstituierenden Sondheimer Gemeinderatssitzung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen