Heustreu

Standsicherheitsprüfung der Grabmale

Vom Montag, 8.
Vom Montag, 8. April, bis Freitag, 12. April, werden die Grabmale auf sämtlichen gemeindlichen Friedhöfen der Verwaltungsgemeinschaft Heustreu auf ihre Standsicherheit überprüft. Nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes (BGH) müssen die Friedhofsträger im Rahmen ihrer Verkehrssicherungspflicht einmal im Jahr die Standfestigkeit der Grabmale überprüfen. Die Prüfung hat gemäß der Unfallverhütungsvorschrift VSG 4.7 der Gartenbau-Berufsgenossenschaft zu erfolgen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen