Düngung mit Gülle kann auch ein Problem für die Qualität des Trinkwassers sein. Jetzt gelte es Wege zu finden, wie durch grundwasserschonende landwirtschaftliche Methoden der Nitratwert mittelfristig gesenkt werden kann.

27.04.2016 Foto: Ingo Wagner/dpa

Düngung mit Gülle kann auch ein Problem für die Qualität des Trinkwassers sein. Jetzt gelte es Wege zu finden, wie durch grundwasserschonende landwirtschaftliche Methoden der Nitratwert mittelfristig gesenkt werden kann.

1 von 2