Strahlungen

Strahlungen: "Vogelknöterich-Problem" auf dem Friedhof

Die Haushaltssatzung wurde neu gefasst. Bei einem Vor-Ort-Termin wurde ebenfalls über die generelle Gestaltung des Strahlunger Friedhofs gesprochen. Was ist geplant?
Der Vogelknöterich macht sich unaufhaltsam auf dem Strahlunger Friedhof breit und ist nicht zu stoppen. Zwischen generellem Zukunftskonzept der Neugestaltung, in Kürze umsetzbaren Blühflächen zwischen den Gräbern, Schatten spendenden Bäumen und ... Foto: Andreas Sietz
Für heftige Diskussionen sorgte ein unliebsames Thema den Friedhof neben der St. Nikolaus-Kirche betreffend. Auch in Strahlungen geht der Trend weg von Erd- hin zu Urnenbestattungen und so gibt es immer mehr freie, geschotterte Flächen. Genau diese bevorzugt die Pflanze Vogelknöterich, die sich nun scheinbar unaufhaltsam breit macht.Engagierte Damen aus dem Dorf investierten schon unzählige Stunden, um dem Problem Herr zu werden. Doch ohne Erfolg, da dieses Unkraut auf dem Friedhof bestens gedeiht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen