STRAHLUNGEN

Strahlunger Meile in Rot

Bei der Strahlunger Meile gab es viel zu sehen. Und auch die Besucher zeigten sich aktiv: Man sah mehr E-Bikes als Autos.
Schlemmen und Genießen bei der Strahlunger Meile. Foto: Foto: Brigitte Chellouche
Die gut beschilderten Auto-Parkplätze waren in diesem Jahr nicht überfüllt, aber dafür fand man an den verschiedenen Einfallstraßen nach Strahlungen große schwarze Stahlgebilde, die sich beim näheren Hinsehen als ineinandergeschobene E-Bikes oder Pedelecs entpuppten. Scheinbar ist der Berg nach Strahlungen, egal von welcher Seite aus, recht gut mit einem Rad mit Hilfsmotor zu erklimmen. Und daher sah man auch viele Besucher der Strahlunger Meile mit Fahrradhelm, ob in der Hand oder auf dem Kopf, umhermarschieren. Das Wetter tat der diesjährigen Meile keinen Abbruch, auch wenn ab und zu ein Schauer von oben ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen