Wollbach

Straße wird für den Verkehr freigegeben

Am Freitag, 25. Oktober, wird um 15 Uhr die Kreisstraße NES 40 zwischen Wollbach und Braidbach offiziell für den Verkehr freigegeben.

Aufgrund der unzureichenden Trassierung sowie des Straßenzustandes erfolgte zwischen der Einmündung in die ST 2292 bei Wollbach und der Gemarkungsgrenze zu Braidbach ein Vollausbau der Kreisstraße. Die Ausbaulänge beträgt 1,815 Kilometer. Im weiteren Verlauf wurde die schadhafte Asphaltdeckschicht auf einer Länge von circa 730 Metern erneuert.

Nach Erstellung der Planung und Durchführung des erforderlichen Grunderwerbs erfolgte im Frühjahr 2019 die Ausschreibung der Maßnahme, so dass am 16. Mai mit den Bauarbeiten begonnen werden konnte. Nach einer rund fünfmonatigen Bauzeit kann die Kreisstraße NES 40 nun wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf circa 1.844.000 Euro und werden vom Landkreis Rhön-Grabfeld als Straßenbaulastträger getragen. Die staatlichen Zuwendungen nach dem Bayerischen Verkehrsfinanzierungsgesetz betragen 1.180.000 Euro.

Schlagworte

  • Wollbach
  • Bauarbeiten
  • Baumaßnahmen
  • Bauzeit
  • Braidbach
  • Verkehr
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!