Mellrichstadt

Streutalallianz: Meinung der Jugend gefragt

Was finden Jugendliche am ländlichen Leben gut? Was soll sich ändern? Um das herauszufinden, stellt die Streutalallianz 44 Fragen an die Schüler in Mellrichstadt.
Fragebögen für die Schüler in Mellrichstadt: Dafür sorgen (hinten von links) Martin Link, Vorsitzender der Streutalallianz, Allianzmanagerin Gertraud Kokula, Achim Libischer, Rektor der Mittelschule, Ulrich Kluge, Schulleiter der Realschule und ... Foto: Anja Behringer
Die Interessen und Wünsche der Jugend kennenzulernen, ist das Ziel eines  Fragebogens, den die Streutalallianz an die Schüler der Udo-Lindenberg-Mittelschule, der Ignaz-Reder-Realschule und des Martin-Pollich-Gymnasiums Mellrichstadt herausgegeben hat. Die Jugendlichen ab der achten Klasse haben nun die Aufgabe 44 Fragen zu beantworten, die sich zum Beispiel um ihr Engagement in Vereinen oder ihre Freizeitaktivitäten drehen.Ideen für die ZukunftDie Aktion läuftim Rahmen des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzepts, das die Verhältnisse in der ländlichen Region verbessern soll, sagt Martin Link, der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen