HEUSTREU

SuedLink-Trasse: Entscheidung ist noch nicht gefallen

Infomarkt: Fachleute erläutern die festgelegten Planungskorridore und die darin stattfindenden Untersuchungen von Tennet und Transnet BW.
Die Protestschilder blieben draußen. Einen Infomarkt über den Planungsstand der SuedLink-Trasse gab es in der Festhalle Heustreu. Foto: Foto: Martina Harasim
Führt die SuedLink-Trasse an meiner Gemeinde vorbei? Was wird untersucht? Wie sehen die geplanten Korridore aus? Wie werden die Erdkabel verlegt? Diese und ähnliche Fragen beantworteten Fachleute von Tennet und Transnet BW auf dem SuedLink-Infomarkt am Dienstag in der Festhalle Heustreu. Der Infotag wurde gut genutzt von Bürgermeistern, aber auch Landwirten, Grundstückseigentümern und den Vertretern von Bürgerinitiativen. Wenig Begeisterung zeigten Bürger aus Eußenhausen über die Möglichkeit, dass die Trasse über ihr Gebiet führen könnten. Sie waren mit Plakaten angereist, um ihren Protest kundzutun. Um es ...