Sulzfeld

Sulzfeld: Polizei im Dauereinsatz bei der Beachparty

Diverse Vorkommnisse während der Beachparty in Sulzfeld: Von Körperverletzung über Diebstahl bis zu Trunkenheitsfahrten war alles dabei.
Polizei
Polizeiauto mit Blaulicht (Symbolfoto). Foto: iStockphoto
Im Rahmen der Sulzfelder Beachparty hatten die Beamten der Polizeistation Bad Königshofen, unterstützt von Kollegen aus Bad Neustadt, Schweinfurt und Mellrichstadt, allerhand zu tun. Verletzter wehrt sich gegen Rettungskräfte Gegen 0.30 Uhr zog sich ein 19-Jähriger durch einen Sturz von einer Bierbank eine stark blutende Kopfverletzung zu die behandelt werden musste. Der deutlich alkoholisierte junge Mann wehrte sich jedoch gegen die Rettungssanitäter und riss sich mehrfach los. Mit Unterstützung der Polizei wurde er ins Rettungszelt verbracht und anschließend in den Rhön-Klinikum-Campus ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen