MELLRICHSTADT

Symbol für Ostern im Schafstall

Auf dem „Mellerschter Schafhof“ in der Bauerngasse in Mellrichstadt sind in jüngster Zeit 25 Lämmer zur Welt gekommen. Auf unserem Foto, aufgenommen in der Scheune des landwirtschaftlichen Anwesens, ist eines der Rasse Southdown zu sehen.
Ein Sonnenstrahl erreicht das junge Leben: Dieses „Osterlämmchen“ der Rasse Southdown möchte man am liebten knuddeln. Foto: Foto: Norbert Zielke
Auf dem „Mellerschter Schafhof“ in der Bauerngasse in Mellrichstadt sind in jüngster Zeit 25 Lämmer zur Welt gekommen. Auf unserem Foto, aufgenommen in der Scheune des landwirtschaftlichen Anwesens, ist eines der Rasse Southdown zu sehen. Nicht ein Heiligenschein beleuchtet die Szene, sondern die Sonne, die ihre Strahlen klammheimlich durch eine Öffnung am Scheunendach sendet. Somit haben wir es streng genommen nicht mit einem Osterlamm zu tun, sondern mit einem Osterschaf. Ein Osterlamm versinnbildlicht Jesus Christus und hat einen Heiligenschein.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen