Bad Königshofen

Tage der Trink- und Wandelhalle sind gezählt

Der Stadtrat von Bad Königshofen stimmte für den Abriss noch in diesem Jahr. Dafür gibt es einen triftigen Grund.
Tage sind gezählt: Die in den 1960er Jahren errichtete Trink- und Wandelhalle wird noch in diesem Jahr abgerissen, um den darunter liegenden Urbani-Brunnen sanieren zu können. Foto: Alfred Kordwig
In Bad Königshofen wird es bald zwei weitere größere Baustellen geben: Zum Einen wird die alte Trink- und Wandelhalle noch in diesem Jahr abgerissen, um den darunter befindliche Urbaniquelle sanieren zu können. Anschließend soll dort für rund 1,2 Millionen Euro eine neue Trinkhalle entstehen. Zum Anderen geht es im Frühjahr kommenden Jahres los mit der Errichtung eines eingruppigen Kindergartens im Stadtteil Eyershausen, der ebenfalls etwa 1,2 Millionen Euro kosten wird.Aufträge vergebenÜber die beiden in nichtöffentlicher Zusammenkunft getroffenen Entscheidungen informierte Bürgermeister Thomas Helbling in ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen