HOLLSTADT

Tatü-Tata, die Feuerwehr ist da

Der Kindergarten Hollstadt wurde vom Hollstädter Feuerwehrauto und den Feuerwehrmännern Marco Schneyer und Björn Leupert besucht. Nachdem die Kinder eine theoretische Einführung zum Feuerwehrauto und zu den Aufgaben der Wehr bekommen hatten, ging es zum praktischen Teil über, heißt es in einer Mitteilung.
Die Mädchen und Buben des Kindergartens Hollstadt waren beeindruckt vom Feuerwehrauto. Foto: Foto: Stefanie Kühner
Der Kindergarten Hollstadt wurde vom Hollstädter Feuerwehrauto und den Feuerwehrmännern Marco Schneyer und Björn Leupert besucht. Nachdem die Kinder eine theoretische Einführung zum Feuerwehrauto und zu den Aufgaben der Wehr bekommen hatten, ging es zum praktischen Teil über, heißt es in einer Mitteilung. Alle Mädchen und Buben durften mit den großen und schweren Schläuchen herum spritzen. Auch die Planschbecken wurden befüllt und sorgten für ein kühles Erlebnis am Nachmittag. Die Kinder, sowie das Personal haben sich sehr über den Besuch der Feuerwehr gefreut dankten den Wehrmännern.