Heustreu

"Tender voraus" durch den Landkreis

Auf dem Weg nach Meiningen zu den Dampfloktagen hat am Samstag ein Sonderzug den Landkreis durchquert. Das Bild zeigt den Zug bei Heustreu während der Rückfahrt. Eine sogenannte Kriegslokomotive, Baureihe 52, war den historischen D-Zug-Wagen vorgespannt. Wobei das D für Durchgangswagen bzw. Durchgangszug steht. Der Zug bestand auch aus einigen Umbauwagen, die in den 1950er Jahren aus Abteil- und Schnellzugwagen der Länderbahnzeit umgebaut wurden. Leider hat die Lokomotive "Tender voraus" die Waggons durch den Landkreis gezogen – nicht optimal für Fotografen. In Ebenhausen hat der Zug die Fahrtrichtung geändert – von dort aus führte der Weg nach Frankfurt über Gemünden und Jossa, wobei die Lokomotive auf dem größten Streckenabschnitt wieder "Schornstein voraus" fuhr.

Schlagworte

  • Heustreu
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!