Großeibstadt

Tierische Erlebnisse für Kinder

Auf dem Rücken von Pferden oder Ponys durch den Herbstwald. Diese Erlebnisse bietet der Tierschutzhof in den bevorstehenden Ferien.
Auf dem Rücken von Pferden oder Ponys durch den Herbstwald. Diese Erlebnisse bietet der Tierschutzhof in den bevorstehenden Ferien. Foto: Thomas Draxler

Das höchste Glück der Erde, das sprichwörtlich auf den Rücken der Pferde zu finden sein soll, können Kinder in den anstehenden Herbstferien auf den Tierschutzhof in Großeibstadt erleben. Mit ihren Ferienprogramm möchte der gemeinnützig anerkannte und ehrenamtlich agierende Verein „Der Tierschutzhof e.V.“ das Interesse am Tierschutz bei den kleinen und großen Pferdefreaks wecken.

Seit mehr als 15 Jahren begeistert der Tierschutzhof mit seinem tierischen Programm schon unzählige Kinderherzen. Das Ferienprogramm des Vereins verspricht nicht nur Spiel, Spaß und Spannung, sondern vermittelt in einer kindergerechten Weise den Tierschutz in unserer heutigen Wegwerfgesellschaft, wo viele ehemalige Kuscheltiere auf der Strecke bleiben. Der Großeibstädter Tierschutzhof, der aus allen Nähten platzt, kann davon ein Lied singen. Mit seinem pädagogischen Freizeitprogramm möchte der Verein daher, dem gegenwärtigen Zustand entgegenwirken. Nur wer in  der Kindheit lernt mit Tieren respekt- und verantwortungsvoll umzugehen, wird den Tierschutz auch im Alter verinnerlichen. 

Kinder lernen und kompetenter Anleitung den richtigen Umgang mit Tieren

In einer angst- und stressfreien Atmosphäre und unter kompetenter Anleitung lernen die Kinder, den richtigen und sicheren Umgang mit Ponys, Pferden und anderen Tieren. Weiter lernen die Kinder auch das fachmännische Striegeln, Putzen und Satteln, sowie die ersten selbständigen Reiterlebnisse. Das Herbstprogramm des Tierschutzvereins beinhaltet neben Erlebnisnachmittage am 27. Oktober, 31. Oktober, 2. November und 3. November (von 14 bis 17 Uhr), auch Erlebnisvormittage am 31. Oktober und 2. November. (von 10 bis 13 Uhr) sowie die beliebten Ponyerlebnistage am 27., 31. Oktober sowie am 2. und 3. November (von 10 bis 17 Uhr).

Am Herbstprogramm, wo bereits Kinder ab fünf Jahren teilnehmen können, sind keine Vorkenntnisse im Reiten oder eine perfekte Reitausrüstung erforderlich. Die Betreuung der Kinder wird von pädagogischen Fachkräften und pädagogisch geschulten Jugendleitern wahrgenommen.

Der gesamte Erlös dieser Ferienaktion kommt wie immer allen Tieren des Schutzhofes zugute. Nähere Infos über das Herbstprogramm des Vereins können unter der Nummer 09761- 3945222 oder auf der Homepage „www.tierschutzhof-grosseibstadt.de“ eingeholt werden. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Großeibstadt
  • Gemeinnützigkeit
  • Kinder und Jugendliche
  • Pferde
  • Ponys
  • Reitausrüstung
  • Tiere und Tierwelt
  • Tierschutz
  • Tierschutzvereine
  • Vereine
  • Wegwerfgesellschaft
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!