BRENDLORENZEN

Trinkwasser wird weiter gechlort

Die Chlorierung des Trinkwassers im Stadtteil Brendlorenzen wird in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Rhön-Grabfeld zur Desinfektion fortgeführt. Dies teilten die Stadtwerke Bad Neustadt mit.
Die Chlorierung des Trinkwassers im Stadtteil Brendlorenzen wird in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Rhön-Grabfeld zur Desinfektion fortgeführt. Dies teilten die Stadtwerke Bad Neustadt mit. Derzeit führen die Stadtwerke, wie bereits gemeldet, die jährlichen Hochbehälterreinigungen durch. Da aber auch an den technischen Anlagen Arbeiten vorgenommen werden, muss die Chlorierung auch in den nächsten Wochen weiter erfolgen. Mit dem Abschluss der Arbeiten wird in drei bis vier Wochen gerechnet, hieß es in der Mitteilung weiter. Mit der Maßnahme soll den Angaben zufolge gewährleistet werden, dass hygienisch ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen