Fladungen

Tür des Nachbarn aufgehebelt

Ein 16-Jähriger machte sich, vermutlich mit Hilfe eines Schraubendrehes, an einer Verbindungstür zur Wohnung seines Nachbars in Fladungen zu schaffen.
Ein 16-Jähriger machte sich, vermutlich mit Hilfe eines Schraubendrehes, an einer Verbindungstür zur Wohnung seines Nachbars in Fladungen zu schaffen. Ziel des Einbruchs war der WLAN Schlüssel an dessen Internetrouter. Da dieser allerdings nicht am Gerät angebracht war, war die Tat nicht von Erfolg gekrönt. Zurück blieben laut Polizeibericht eine beschädigte Türzarge und ein demoliertes Türschloss. Den Jugendlichen erwartet nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen