Mellrichstadt

Über allem thronte der Löwe

Hockese am Luitpoldbrunnen wieder gut frequentiert
Diesmal nicht in Tracht: die Eußenhäuser Musikkapelle mit Dirigentin Christina Dietz unterhielt instrumental und gesanglich mit bühnenreifen Showeinlagen aufs Beste. Foto: Brigitte Gbureck
Dass AM-Chefin Brigitte Proß mit ihrem Team ein gutes Händchen bei der Auswahl der Hockese-Locations hat, hat sich am Freitagabend wieder einmal am Luitpoldbrunnen vor der VG bewiesen. Und offensichtlich hat sie auch einen guten Draht nach oben, denn schon zu Beginn strahlte von Westen her die Sonne und beschien den Platz. Recht zügig waren die aufgestellten Biertische und –bänke besetzt. Von Jung bis Alt waren alle Generationen vertreten. Gemeinsam genoss man den Abend. Die Musikkapelle Eußenhausen mit Dirigentin Christina Dietz unterhielt, wie gewohnt, mit flotten Weisen und kleinen Showeinlagen das Publikum.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen