LEUBACH

Unbekannter wollte Opferstock aufbrechen

Am vergangenen Sonntag, in der Zeit von 10 bis 18 Uhr, versuchte ein unbekannter Täter, den Opferstock in der Pfarrkirche St. Vitus in Leubach gewaltsam zu öffnen, teilt die Polizei mit.
Symbolbild Polizei Foto: Björn Kohlhepp
Am vergangenen Sonntag, in der Zeit von 10 bis 18 Uhr, versuchte ein unbekannter Täter, den Opferstock in der Pfarrkirche St. Vitus in Leubach gewaltsam zu öffnen, teilt die Polizei mit. Der Täter wollte sich an dem darin befindlichen Bargeld bereichern, was jedoch nicht gelang. Es entstand nur Sachschaden, heißt es weiter. Wer hat auffällige Beobachtungen während des Tatzeitraums gemacht oder kann sachdienliche Hinweise geben? Mitteilungen an die Polizeiinspektion Mellrichstadt unter Tel. (0 97 76) 80 60.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen